Konzepte

Kulturstrolche

Ab dem zweiten Schuljahr nehmen an unserer Schule alle Klassen an dem Kulturstrolche - Programm der Stadt Lippstadt teil.

Hier erleben die Strolche die verschiedensten Kultursparten. Von einem Besuch im Theater, über das Kennenlernen der Stadtbücherei bis hin zum Erkunden des Stadtarchives oder dem Besuch der Tanzschule ist für jede Interessenlage etwas dabei. Das Projekt wird vom Land NRW gefördert und ist für die Kinder vollkommen kostenfrei. An zwei Terminen im Halbjahr haben die Kinder so die Gelegenheit viele kulturelle Einrichtungen auch mal "hinter den Kulissen" kennenzulernen.

Auf der Internetseite www.kulturstrolche.de findet man nähere Informationen.

Coolnesstraining mit Jürgen Berger

Konzept Coolnesstraining.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.7 KB

Jedes Schuljahr findet im Herbst für alle Klassen der Hans-Christian Andersen Schule das Coolnesstraining mit Herrn Berger statt.

Nach dem Motto "Benehmen, das du ignorierst...ist Benehmen, das du erlaubst!" bietet Herr Berger ein Antigewalt- und Coolnesstraining an.

Die Kinder lernen, z.B. durch Interaktionsspiele, Rollenspiele, Konfrontationsübungen, Kooperationsspiele,

  • ihre Handlungskompetenz in konfliktträchtigen Alltagssituationen zu verbessern
  • sich in Konfliktsituationen hinzuschauen und sich friedfertig einzubringen
  • Feindseligkeitswahrnehmung zu reduzieren
  • selbstbehauptendes und deeskalierendes Verhalten in Konfliktsituationen
  • u.v.m.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Jürgen Berger:

www.juergen-berger.net

 

Mein Körper gehört mir

Alle zwei Jahre kommt die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück mit dem Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir" zu uns an die Schule. Hier nehmen die dritten und vierten Jahrgänge teil.

 

Der Hintergrund

Sich selbst vertrauen


"Mein Zimmer, mein Auto, meine Mama!" Schon die Kleinen wissen, was ihnen gehört. "Mein Mund, meine Beine, mein Po?" Dass sie Besitzansprüche auf ihren Körper haben, wird Kindern nur selten beigebracht. Sie wachsen mit körperlicher Nähe auf - und die tut eigentlich immer gut. Aber manche -Erwachsene missbrauchen das Vertrauen der Kinder. Und gerade im nahen sozialen Umfeld verschwimmen die Grenzen zwischen Zärtlichkeit und Missbrauch sehr langsam. "Ja, ich mag meinen Onkel. Nein, ich mag nicht, wie er mich gerade anfasst!" Viele Kinder verstummen, wenn sich ihre Ja- und ihre Nein-Gefühle widersprechen. Mit Mein Körper gehört mir! ermutigen wir Kinder deshalb seit über 20 Jahren, ihren Nein-Gefühlen uneingeschränkt zu vertrauen, anderen von ihnen zu erzählen und sich Hilfe zu holen. (Quelle: www.theaterpaed-werkstatt.de)

 

Die Seite für Kids: www.meinkoerpergehoertmir.de

Lesewoche

Immer in der Woche vor den Osterferien findet die Lesewoche statt. Hier beschäftigen sich die einzelnen Klassen intensiv mit dem Thema Lesen. Zum Beispiel bei der Bearbeitung einer Lektüre, dem Kennlernen von Märchen oder anderen Textformen. Gekrönt wird die Lesewoche vom Schulinternen Lesewettbewerb, an dem alle Klassen mit zwei Vertretern teilnehmen.

Zusätzlich gibt es in der Lesewoche immer noch ein literarisches Highlight. Zum Beispiel eine Autorenlesung, Gedichtvorträge oder ein Erzählzelt.

Woche der Zahngesundheit

Im Januar findet jedes Schulajhr die Woche der Zahngesundheit statt. Hier lernen die Kinder von einer Fachperson alles, was man über Zahnpflege wissen muss.

H.-Chr. Andersen Schule

St.-Hedwig-Str. 44

59557 Lippstadt

 

Tel.: 02941/21564

Fax: 02941/21614

 

E-Mail:

andersen-schule@t-online.de

 

Datenschutz